Wahlseminare

Aus diesem Angebot von 7 Wahlseminaren sind 5 verpflichtend zu wählen. Weitere können gegen eine ermäßigte Teilnahmegebühr besucht werden. Sowohl an den Wahlseminaren als auch an dem verpflichtenden Organisationslaboratorium im ersten Teil können weitere InteressentInnen teilnehmen.

Wahlseminar 1 – Organisationen anders gedacht – Alternative Entwürfe für Steuerung und Zusammenarbeit (3 Tage)

Matthias Lang

  • Praktiken und Organisationsdesigns für eine volatile und digitalisierte Welt (erleben)
  • Drei Grundprinzipien: Selbstführung – Ganzheit – evolutionärer Seinszweck
  • Verteilte Autorität und Peer-to-Peer-Organisationen: Holacracy, Soziokratie, Agile Frameworks …
  • Evolutionäres Management: Von „predict and control“ zu „sense and respond“
  • weitere Inhalte, die 2020 relevant sein werden, heute aber noch nicht erkennbar sind
  • Hier gehts zum Videoeinblick

Wahlseminar 2 – Führung für die Zukunft – Führungswerkstatt systemisch (3 Tage)

Marlies Lenglachner, Valerie Schneglberger

  • Ansätze in Theorie & Praxis verknüpft mit Blick auf Führungsalltag in unterschiedlichen Kontexten
  • Selbstorganisation – Führungspersönlichkeit – Verführung – Resonanzen in Systemlogiken
  • Eigene Haltungen & Erfolgsstrategien als Führungskraft, individuelle Lernfelder definieren
  • Spannungsfeld Organisation – Person – Markt
  • Bezug zu Veränderung & Konflikte erkennen und als Potentiale für Lernen nutzen, Perspektivenwechsel
  • Gestalten von Beziehungen, Aufbau von Vertrauen, systemische Kommunikation im Führungsalltag

Wahlseminar 3 – Prozesse managen, optimieren und designen (3 Tage)

Kurt Mayer

  • „Der Kunde im Fokus“: Prozessorientierung als organisatorisches Gestaltungsprinzip und als „Mindset“ der Beteiligten
  • Leistungsprozesse gestalten: Ansätze, Instrumente, Richtlinien und Prinzipien
  • Kritische Themen im Prozessmanagement: geteilte Verantwortungen, Schnittstellen, Übergaben und Organization Design
  • Agile Prozessgestaltung in dynamischen Umwelten: Learnings von Scrum, Lean und Kanban
  • Reflexion anhand von Fallbeispielen und teilnehmerInnenseitig mitgebrachter Fragestellungen
  • Hier gehts zum Videoeinblick

Wahlseminar 4 – Netzwerke und Kooperationen managen (3 Tage)

Ralph Grossmann

  • Funktionen und Potenziale von Netzwerken und Kooperationen
  • Erfolgskriterien und Prozessgestaltung von Netzwerken und Kooperationen
  • Erweiterung des Interventionsrepertoires der Organisationsentwicklung
  • Kooperationskompetenz von Organisationen, Teams und Personen
  • Hier gehts zum Videoeinblick

Wahlseminar 5 – Vielfalt gestalten – Diversity (3 Tage)

Claudia Neusüß

  • Raising Awareness: Sensibilisierung für Diversity relevante Themen und Fragestellungen
  • Aufbau von Diversity-Kompetenz und Gestaltungsfähigkeit in Führung und Management (Analyse- und Planungsmethoden)
  • Diversity-Prozesse begleiten und steuern: Diversity Change Management
  • Ins Tun kommen/Entwicklung von Agency: Erprobung von Tools bzw. Entwicklung von Diversity-Prototypen in eigenen organisationalen Bezügen (integrierte Praxis-/Feldphase)
  • Hier gehts zum Videoeinblick

Wahlseminar 6 – Settings und Designs der Organisationsberatung (3 Tage)

Alfred Janes

  • Konkrete Designs und spezifische Settings von Beratungsprozessen
  • Weiterentwicklung der individuellen Beratungsmethodik
  • Reflexion der eigenen BeraterInnenrolle in Projekten, Methoden und Instrumenten
  • Erweiterung des Tool- und Instrumentenkoffers
  • Hier gehts zum Videoeinblick

Wahlseminar 7 – Digital Society, Digital Work, Digital OD & Executive Coaching Certificate (5 Tage)

Peep Aaviksoo u.a.

  • Nähre Informationen folgen.

IMPRESSUM: Executive Training Centre der Estonian Business School, p.A. Penzinger Str. 79/5, A-1140 Wien, Tel.: +43699 11 82 14 94